Aufräumen

1. Große Münchner Kippen-Sammel-Challenge

Man sieht sie überall und man hat sich an den Anblick gewöhnt. Vor der Haustür, an Bushaltestellen, kurz gesagt, überall wo sich Menschen aufhalten findet man welche: Zigarettenkippen. Klein und unscheinbar zieren sie Straßen, Wege, Wiesen und Flußufer. Dabei sind es kleine Giftbomben, die hier achtlos weggeworfen werden. Der Schaden, den sie anrichten, lässt sich unzureichend in Zahlen fassen. Aber eines wissen wir genau:

„1 Kippe vergiftet 40 Liter Wasser und macht es ungeniessbar für Mensch, Tier und Natur!“

5 Münchner Umweltgruppen haben sich zusammengeschlossen um ein Zeichen zu setzen gegen die Achtlosigkeit und Ignoranz im Umgang mit diesen kleinen Giftbomben.
Innerhab von 3 Stunden wollen wir unsere Lieblingsstadt von
100.000 , ja genau, einhunderttausend !!! Zigarettenkippen befreien.
Dazu rufen wir am 28.05. 2022 zur großen Kippen-Sammel-Challenge in München auf. Mitachen kann jeder.

Egal wo ihr sammelt, am Rauchertreff im Hinterhof, an der Bushaltestelle oder an deinem Lieblingsplatz im Englischen Garten…. sammelt, zählt, fotografiert und postet es unter dem Hashtag #KippKippHurra. Ihr könnt euch aber auch einfach uns anschließen.

Treffpunkt am 28.05., 12 Uhr am Gärtnerplatz

Wir freuen uns auf Euch. Denkt daran:
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es:))

Die Stadt München bietet das Servicetelefon “Rein. Und Sauber“ an
Hier können Münchner Bürgerinnen und Bürger Verunreinigungen und Müll im öffentlichen Raum der Stadt München melden.

https://formulare2.muenchen.de/process.php?path=bau/bau_rein/bau_rein

  • Tel: 089 – 233 96296
  • Tel: 089 – 233 61201
  • Fax: 089 – 233 32390

Das Servicetelefon ist erreichbar:
Montags bis Donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr
Freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr